Sonntag, November 17, 2019

Die Bauarbeiten und Installationen im Innenbereich nehmen immer mehr Form an. Nachdem alle sanitären Räume gefliest, das Treppenhaus mit Granit belegt und

die Geländer innen und außen angebracht wurden, werden zur Zeit die Wasser Zufuhr und Ableitungen von den Stadtwerken in Gang gebracht. Auch der Energielieferant hat sich endlich bewegt und wir bekommen in Kürze unseren eigenen Strom. Im Innenbereich sind alle elektrischen Leitungen verlegt, Steckdosen und Schalter installiert und auch der Maler hat sein Handwerk vollendet. Wie man auf den u.a. Bildern erkennt, sind die schalldämmenden Deckenkonstruktionen angebracht und in Kürze werden dort auch die Deckenlampen installiert.

Alles in allem herrscht ein reges Treiben auf unserer Baustelle. Danach werden für 1 Woche sämtliche Räume noch entfeuchtet und dann kann es schon bald losgehen.

Unser Umzugstermin ist für die letzte Woche im November geplant. Vorausgesetzt die Telekom wird pünktlich unseren Anschluss umstellen, denn ohne WLan und ohne Telefon sind alle logistischen Vorbereitungen nur halb so viel wert……